Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 17. April 2014, 07:59

Investmentfonds oder lieber Tagesgeldkonto als gewinnbringende Anlage?

Hallo zusammen,
meine Tante hat mir bei ihrem letzten Besuch 1.100 Euro geschenkt. Die habe ich zunächst einmal auf meinem Sparkonto "geparkt", würde sie aber
gerne gewinnbringender anlegen, da ich sie momentan nicht benötige. Wer kann mir sagen, ob es lohnenswerter ist, in Investmentfonds zu
investieren und auch sicher oder ob ich einen solchen Betrag auch auf einem Tagesgeldkonto anlegen kann? Oder sind 1.100 Euro dafür zu wenig?
Vielen Dank für Antworten
Lana

Thema bewerten