Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 10. April 2014, 13:56

Geld anlegen in Aktienfonds

Hallo !


Ich bin Studentin und habe ca. 2500 € gespart und wollte in Erfahrung bringen, wie ich
dieses Geld sicher und vor allem langfristig vermehren kann.

Meine Frage ist einfach, ob es sich lohnt mit diesen 2500 € in
Aktienfonds zu investieren, oder ob es sich bei diesem vergleichesweise
"kleinen" Betrag nicht lohnt, und ich lieber auf ein ganz normales
Sparbuch mit ca. 5% zinsen zurückgreifen sollte? Oder ob ihr vielleicht andere wertvolle Tipps für mich habt. Meine Situation sieht im Moment so aus, das ich pro Monat 150 € frei zur verfügung habe, die ich immer wieder anlegen könnte.
Für wertvolle Links in Sachen Finanzen und guten Links bin ich offen und freu mich über eure Tipps!
LG
Lasa

EAC Deklaration

Kassensoftware Kassensystem

Dino Figuren

Brennholz Online bestellen

Hundeschulen Nürnberg

2

Donnerstag, 10. April 2014, 13:58

Warum parkst du dein Geld nicht vorerst auf einem Tagesgeldkonto? Auf einen Tagesgeldkonto ist Dein Geld täglich verfügbar, so wie auf dem Girokonto, mit derzeit ca 3-5 % Zinsen. Du kannst diese Anlage auch als eine Rücklage für unvorhersehbare Zahlungen betrachten.Du kannst flexibel jeden Monat 150 EUR einzahlen. So entsteht während deines Studiums ein ordentlicher Betrag.

freunde finden

Wälzlager, Kugellager kaufen

Parkhotel

bauernhof kinderspielzeug

Poliermaschine

Thema bewerten