Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 10. April 2014, 13:32

Bei der Bank of Scotland anlegen?

Hallo,
ich hätte da mal eine Frage. Die Bank of Scotland bietet 4,5% aufs Tagesgeld. Meint ihr da könnte man was anlegen, bezüglich Sicherheit?
LG,
Dave



getragene Slips

Safari ltd Figuren

Wordpress Website Design

Kassensoftware Kassensystem

Parkhotel

Baufinanzierung Berlin

wellness hotels nordsee

rauchentwöhnung durch hypnose

2

Donnerstag, 10. April 2014, 13:34

Hallo Dave!
Klar,mit einem Zinssatz von 4,5% gehört die Bank of Scotland zu den attraktivstenTagesgeldanbietern. Die Bank ist am staatl. britischen Einlagensicherheitsfonds beteiligt. Somit ist Dein Guthaben bis 50.000 Pfund abgesichert. Die Bank gibt es seit über 300 Jahren und ist eine traditionsreiche Bank in Schottland.Hoffe damit ist dir geholfen!
LG,
Nana

getragene Slips

Designer Stühle

Massivholz Möbel

Zahnprothesenreinigung

Barock Kommoden Kaufen

Günstige Entrümpelung in Köln

Thema bewerten